Training statt Fußball-WM In Kaldenkirchen gilt die Konzentration dem nächsten Spiel

Handball-Oberliga · Als Aufsteiger spielt der TSV Kaldenkirchen bislang eine solide Saison. Und Trainer Volker Hesse ist daran gelegen, dass das so bleibt. Daher heißt es: Keine Zeit für das WM-Spiel am Donnerstag zwischen Deutschland gegen Costa Rica – die Vorbereitung auf den nächsten Gegner steht an.

Volker Hesse, Trainer des TSV Kaldenkirchen.

Volker Hesse, Trainer des TSV Kaldenkirchen.

Foto: Tom Ostermann
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort