1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Handball: Marcus Neven verstärkt TV Korschenbroich

Handball : Vierter Zugang für Regionalligist Korschenbroich

Der Handball-Betrieb ruht im Moment in ganz Deutschland, aber die personellen Planungen gehen in den meisten Vereinen weiter – auch beim TV Korschenbroich, der jetzt das nächste Teil in sein Puzzle für den Regionalliga-Kader 2020/21 gelegt hat.

Marcus Neven kommt aus der Bundesliga-A-Jugend des Zweitligisten TSV Bayer Dormagen – wie im vergangenen Sommer Dustin Franz (20) und Justin Kauwetter (19), die in dieser Saison bereits Stammkräften im Kader von Trainer Dirk Wolf sind.

Rechtsaußen Neven (18), der seit dem zweiten Jahr in der C-Jugend für Bayer spielt, wird sich beim TVK künftig die Position mit Kapitän Sascha Wistuba teilen. Er freut sich auf die Zeit in Korschen­broich: „Beim TVK ist das Umfeld sehr ansprechend und die Halle immer voll. Für mich ist das eine gute Möglichkeit, mich im Seniorenbereich zu etablieren. Langfristig ist es mein Ziel, so hoch wie möglich zu spielen.“

Neben bislang vier Zugängen hat der TVK einen Abgang zu verzeichnen: Tim Dicks (21) steht bald nicht mehr zur Verfügung. Der Rückraumspieler, seit 2017 in Korschenbroich, wird ab dem Wintersemester in Salzburg studieren.

(RP)