Handball-Landesliga: Unentschieden für ASV Rurtal

Handball-Verbandsliga : ASV Rurtal punktet in Kaarst

Mit dem Unentschieden klettert der Handball-Landesligist einen Platz in der Tabelle. Eine Niederlage gab es dagegen für die Damen des TV Erkelenz.

Im vorletzten Spiel vor der Winterpause gab es für die Damen des TV Erkelenz nichts zu holen. Die Herren des ASV Rurtal sichern sich dagegen mit einem Unentschieden zumindest einen Punkt.

Herren-Landesliga, HG Kaarst/Büttgen – ASV Rurtal 22:22. Einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg konnten die Herren des ASV Rurtal für sich verbuchen. Durch das Unentschieden klettern sie auf den neunten Tabellenplatz. In der kommenden Woche erwarten sie das Tabellenschlusslicht, die Zweitvertretung der Turnerschaft Lürrip, vor heimischen Rängen. Dann gilt es, nochmals vor der Winterpause zu punkten.

Damen-Landesliga, HG Kaarst/Büttgen – TV Erkelenz 28:21 (13:9). Im Auswärtsspiel in Kaarst taten sich die Erkelenzer Damen schwer. Es dauerte, bis sich die Abwehr auf die gegnerischen Angreiferinnen eingestellt hatte. Dementsprechend gelang es den Gastgeberinnen, einen stetigen Abstand von mehreren Toren zu halten. Gegen Ende der Partie kam außerdem Hektik in das Spiel – was überhastete Spielzüge und Ballverluste zur Folge hatte. „Kaarst war besser als wir. Jetzt haben wir noch eine Woche Zeit, um zu trainieren und gegen die Turnerschaft Lürrip zu punkten“, sagte der ETV-Trainer Klaus Steinmetz. Nach der Niederlage steht seine Mannschaft mit dem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 10:10 auf dem siebten Tabellenplatz.

Damen-Bezirksliga, Rheydter TV 1847 II – ASV Rurtal 21:15 (7:8). Eine konstant starke Leistung der Abwehr sowie der Torhüterinnen Henssen und Tanz machte es den Gastgeberinnen schwer. Über weite Strecken der ersten Halbzeit gelang es ihnen nur vier Tore zu werfen, bis der Knoten platzte. Nach dem Seitenwechsel mangelte es auf Seiten der Gäste dann vorne wie hinten an Konsequenz, sodass die Rheydter Damen zu viele einfache Tore erzielen konnten. Das Team ist mit der Niederlage nun auf den vorletzten Tabellenplatz gerutscht. Am kommenden Spieltag haben sie den TV Korschenbroich zu Gast.