1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Handball: Der TV Korschenbroich verlängert mit Steffen Brinkhues

Handball-Regionalliga : Auch Brinkhues bleibt beim TV Korschenbroich

Der Handball-Regionalligist TV Korschenbroich bindet einen weiteren Spieler an den Verein. Steffen Brinkhues hat sich beim TVK vom Talent zum Leistungsträger entwickelt.

Regionalligist TV Korschenbroich hat nach Max Jäger, Felix Krüger und Mats Wolf in Steffen Brinkhues den nächsten wichtigen Bestandteil des Teams für eine weitere Saison gebunden. Brinkhues geht somit in seine fünfte Spielzeit in Korschenbroich, nachdem er im Winter 2017 vom ART Düsseldorf zum TVK gewechselt ist. Seither entwickelte sich Brinkhues vom Talent zu einem wichtigen Leistungsträger im Rückraum.

„Wir wollten auch für die neue Saison möglichst viele Spieler in Korschenbroich halten, und Steffen stand hier bei uns weit oben auf der Liste. Er hat in den vergangenen beiden Jahren eine tolle Entwicklung genommen und ist insbesondere im Abwehrverbund nicht mehr wegzudenken. Wir sind überzeugt, dass er die Entwicklung fortsetzen kann“, sagte der Sportliche Leiter Klaus Weyerbrock.

 „Beim TVK habe ich mich im Seniorenbereich etablieren können und von Anfang an sehr viel Spielzeit und Vertrauen erhalten. Das Gesamtpaket mit Mannschaft, Trainer und Betreuern passt für mich perfekt, sodass für mich auch kein Wechsel zu einem anderen Verein in Frage kam. Ich freue mich, wenn wir endlich wieder gemeinsam in der Halle trainieren und auch wieder Spiele vor unseren tollen Zuschauern bestreiten können“, sagte Brinkhues.

(RP)