Auch Lobberich gewinnt knapp „Dreckiger“ Arbeitssieg für den TSV Kaldenkirchen

Handball-Oberliga · Durch den 25:23-Erfolg über den TSV Aufderhöhe baut sich der TSV Kaldenkirchen ein Polster zu den Abstiegsrängen auf, auch der TV Lobberich mühte sich zum Sieg gegen den TuS Lintorf. Keine Punkte gab es für den TV Geistenbeck.

 Lobberich und Kaldenkirchen mühten sich am Wochenende zu knappen Siegen. 
  Foto: Ostermann

Lobberich und Kaldenkirchen mühten sich am Wochenende zu knappen Siegen. Foto: Ostermann

Foto: Tom Ostermann
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort