Lokalsport: Glatter Erfolg für Herren 30 des Gladbacher HTC

Lokalsport : Glatter Erfolg für Herren 30 des Gladbacher HTC

Mit ihrem vierten Saisonsieg haben die Herren 30 des Gladbacher HTC den Verbleib in der Regionalliga fast schon sicher. Am drittletzten Spieltag besiegten sie den TC Waldhof 8:1, womit sie aktuell den dritten Tabellenplatz belegen. "Es war am Ende ein glatter Sieg, auch weil wirklich alle Spieler an ihre Leistungsgrenze gegangen sind", sagte Raphael Özelli, der sein Einzel wie auch Torsten Greif, Daniel Puttkammer, Lars Zimmermann und Christian Pauwels souverän in zwei Sätzen gewann. Einzig Dieter Leurs musste in den Match-Tiebreak, siegte aber 11:9.

Weiterhin verlustpunktfrei sind Gladbachs Herren 40 in der Niederrheinliga. Dank zweier Punktgewinne im Doppel siegten sie gegen den TC Oberkassel 5:4. Die Herren 55 des Korschenbroicher TC verloren dagegen das Duell der beiden Niederrheinliga-Spitzenmannschaften beim TC Bredeney 2:7. Einzig Achim Dohmen konnte einen Punkt im Einzel ergattern.

In Schlagdistanz zum Tabellenersten Bocholt bleiben die Damen 30 des Gladbacher HTC, die den TC Rheinstadion 7:2 besiegten und dabei alle drei abschließenden Doppel gewannen. Und die Damen 50 des TC Giesenkirchen sind weiterhin ungeschlagen, im vierten Saisonspiel gelang dem Tabellenführer mit einem 7:2 gegen Rot-Weiß Dinslaken der vierte Sieg. Dagegen müssen die Damen 40 des TC Rheindahlen nach dem 3:6 in Ratingen noch um den Klassenverbleib bangen.

(togr)
Mehr von RP ONLINE