Lokalsport: Gewohnter Ablauf: Odenkirchen spielt erst morgen

Lokalsport: Gewohnter Ablauf: Odenkirchen spielt erst morgen

In der Landesliga, Gruppe 1, sind fast alle Spiele auf den Samstag verlegt worden, weil in den Klubs anschließend die Weihnachtsfeier stattfinden. Bei einer von zwei Ausnahmen ist Odenkirchen 05/07 betroffen. Die Partie in Mettmann wird erst am Sonntag angepfiffen. "Mettmann ist nicht an uns herangetreten, und unser Trainer Kemal Kuc legte Wert darauf, an dem üblichen Ablauf nichts zu ändern", sagt Odenkirchens Sportllicher Leiter Mathias Komor.

"Ich hoffe, dass wir spielen und vielleicht unser Punktekonto noch ein wenig verbessern können", sagt Kuc. Odenkirchen konnte endlich wieder mit dem fast kompletten Kader trainieren. Nur Max Offermann wird noch bis ins nächste Jahr pausieren müssen. Mit einem Sieg kann sich Odenkirchen noch mehr in der Spitzengruppe etablieren, sich vielleicht noch dichter an Velbert und Kapellen heranschieben. Sogar der vierte Platz könnte möglich sein. "Wir werden gut vorbereitet in Mettmann antreten und danach hoffentlich einen guten Grund haben, ein wenig zu feiern", sagt Kuc.

(zeit)