1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Fußball-Kreispokal: Diese Spiele finden am Sonntag statt​

Auftakt in den Wettbewerb : Diese Kreispokalspiele finden am Sonntag statt

In beiden Fußballkreisen der Region steigt am Sonntag die erste Runde des Wettbewerbes. In Mönchengladbach-Viersen finden neun Spiele statt, in Kempen-Krefeld sind weitaus mehr Teams gefordert.

Am Sonntag starten in den Fußballkreisen Mönchengladbach-Viersen und Kempen-Krefeld die Pokalwettbewerbe. In Mönchengladbach-Viersen findet ab 15 Uhr die erste Runde mit acht Partien statt. Dabei kommt es unter anderem in Neersbroich zum A-Liga-Duell zwischen den Sportfreunden und Fortuna Mönchengladbach. Bezirksliga-Absteiger SC Hardt gastiert beim SV Otzenrath aus der Kreisliga B und A-Liga-Spitzenteam Türkiyemspor Mönchengladbach muss beim SC Viersen-Rahser antreten.

Die acht Sieger der ersten Pokalrunde komplettieren das Feld der zweiten Runde, in der die restlichen Kreisligisten und die Teams der Verbandsebene in den Wettbewerb einsteigen werden. Diese Runde findet am 17. und 18. August statt. Dann kommt es zum ersten höherklassigeren Highlight mit dem Duell zwischen Bezirksliga-Aufsteiger TuS Wickrath und Landesligist 1. FC Mönchengladbach.

Im Fußballkreis Kempen-Krefeld gestaltet sich der Auftakt in den Kreispokal ausführlicher. 19 Begegnungen sind für die erste Runde angesetzt. TIV Nettetal bekommt es mit dem Ligakonkurrenten SC Viktoria-Anrath zu tun, SuS Schaag muss sich bei Niersia Neersen beweisen, die SG Dülken empfängt Bezirksligist SV Vorst. Im ersten Pflichtspiel nach der Vereinsfusion tritt die neu gegründete Fußballabteilung des TV Lobberich bei TuS St. Hubertus an, zuvor war das Team als FC Lobberich/Dyck aufgelaufen.

  • Rainer Imkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung der
    Zahlen auf dem Arbeitslosenmarkt : Saisontypischer Anstieg der Arbeitslosenquote
  • Dem Kreis Viersen wurden seit Donnerstag,
    Corona : Zwei weitere Tote im Kreis Viersen
  • Der Karlsruher Fabian Schleusener jubelt nach
    DFB-Pokal kompakt : Favoriten geben sich in der ersten Pokalrunde keine Blöße

Bezirksligist SC Waldniel muss sich für seinen Start in den Pokalwettbewerb noch ein paar Tage gedulden. Der SC gastiert am kommenden Mittwoch, 3. August, um 19.30 Uhr bei B-Ligist Anadolu-Türkspor in Tönisvorst.