1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Fussball-Kreisliga C: Schwarz-Weiß Elmpt nimmt ab 2021 wieder mit eigener Mannschaft in der Liga teil

Fussball-Kreisliga C : Alles auf Anfang in Elmpt

Elmpt löst sich aus der Fusion mit dem SV Niederkrüchten. Ab 2021 tritt der Verein wieder unter seinem alten Namen Schwarz-Weiß Elmpt an.

 Der Sportverein Schwarz-Weiß Elmpt schickt zur Saison 2021/22 wieder eine eigene Herrenmannschaft in der Kreisliga C ins Rennen. Nach der Fusion mit dem SV Niederkrüchten spielte man zuletzt unter dem Vereinsnamen SC Niederkrüchten in der Kreisliga. Eine Interessensgemeinschaft aus einigen Ur-Elmptern setze sich jedoch das Ziel, den Seniorenfußball zurück nach Elmpt zu holen. Mit Erfolg: Nach zweieinhalb Jahren Abstinenz sollen ab 2021 wieder Meisterschaftsspiele in den Vereinsfarben Schwarz und Weiß ausgetragen werden. Zuletzt war nur die Alte Herren auf dem Sportplatz Lemkul für den Verein aktiv gewesen.

Mit Patrick Klöpsch, Rene Müller, Christoph Wünschmann, Thorsten Funk, Peter Clemens und Daniel Stapper konnte ein Kompetenzteam gebildet werden, welches die Anregungen, Veränderungen und Ideen in das Zukunftsprojekt „Reunion 2021“ einfließen lässt. Mit den Niederkrüchtenern möchten die Verantwortlichen aber im Guten auseinander gehen. „Es ist natürlich nicht alles optimal gelaufen. Die Philosophie war aus Elmpters Sicht aber eine andere. Dennoch wollen wir keinen Disput zwischen den Vereinen“, sagt Klöpsch. Der 34-Jährige gehörte in Elmpt einst zum Stamm der ersten Mannschaft. Er sieht die Rückkehr nun als große Chance. „Wir haben jetzt die einmalige Möglichkeit etwas komplett Neues aufzubauen, ohne alte Strukturen. Die Abteilung soll nach und nach wachsen und durch ein familiäres Flair geprägt werden“, sagt Klöpsch.

Das Gerüst der zukünftigen ersten Mannschaft steht bereits. „Wenn alle Zusagen soweit eingehalten werden, haben wir schon 16 Spieler beisammen“, sagt Wünschmann, der den Posten des Trainers bei den Elmptern übernehmen wird. Zuletzt war der 33-Jährige für den SC Niederkrüchten II in der Kreisliga B verantwortlich.

Große Unterstützung erfährt der „Interimsvorstand“ von den Alte Herren des Vereins, denen daran gelegen ist, dass die Gemeinschaft in Elmpt wieder wächst. Auch die erste Vorsitzende des Gesamtvereins Dagmar Liebig ist erfreut, dass wieder Leben auf dem Sportplatz Lemkul einkehrt. Derzeit ist man im Verein noch auf der Suche nach Sponsoren, die beim Wiederaufbau helfen. Auch neue Spieler werden noch gesucht.