1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Frauen-Fußball: Borussia Mönchengladbach siegt 1:0 bei SG Andernach

Frauen-Fußball : Emily Evels Blitztor sichert Borussias Frauen drei Punkte

Mit einem Treffer in der ersten Spielminute sicherte sich Zweitligist Gladbach den Sieg bei der SG Andernach. Borussias Zweitvertretung verlor dagegen beim Tabellenführer der Regionalliga.

Von der ersten Sekunde an hellwach zeigten sich Borussias Frauen bei der SG Andernach: Nach nicht einmal einer Spielminute traf Emily Evels mit einem Lupfer nach schönem Steilpass Jana Kaisers zum 1:0 – es sollte in einem kampfbetonten Zweitliga-Spiel das einzige Tor der Partie bleiben. Mit einer schönen Parade nach einem Flachschuss verhinderte Borussias Torfrau Claudia Hoffmann acht Minuten vor dem Spielende den Ausgleich. Mit dem Erfolg und einer nun ausgeglichenen Bilanz von je vier Siegen und vier Niederlagen – bei einem Unentschieden – verbesserte sich Gladbach auf den siebten Tabellenrang der Zweiten Bundesliga und überholte damit den direkten Konkurrenten Andernach.

Für Borussias Zweitvertretung setzte es indes in der Regionalliga eine Auswärtsniederlage. Bei Tabellenführer Borussia Bocholt gab es ein 2:4 (1:2). Nach einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand hatte Selma Fohrer kurz vor der Pause den Anschlusstreffer erzielt, später traf Lotte Vane nach dem dritten Bocholter Treffer zum 2:3 (70.). Doch mit dem vierten Gegentor in letzter Minute war die Niederlage für den Tabellensiebten besiegelt.

Während in der Niederrheinliga das Heimspiel des 1. FC Mönchenglabach gegen die SGS Essen III abgesetzt wurde, kassierte der FSC Mönchengladbach in der Landesliga ein 1:3 (1:2) bei der SVG Neuss-Weissenberg. Rebecca Sperlings zwischenzeitlicher Anschlusstreffer war zu wenig für einen Punktgewinn.