Fechten: Rheydter TV mit Großaufgebot bei Turnier

Fechten: 17 Rheydter Degenfechter bei Lajos-Csire-Turnier

Zum Lajos-Csire-Gedächtnisturnier war der Rheydter TV mit einem Großaufgebot angetreten: Gleich 17 Degenfechter starteten bei dem Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft. Die größten Erfolge sicherten sich Jonas Bähren bei den Aktiven mit Platz sechs von 34 Teilnehmern und sein Fechtschüler Severin Bauendahl, ebenfalls mit Platz sechs von 16 Startern.

Bähren setzte sich nach sechs Vorrunden-Siegen im ersten K.o.-Gefecht gegen seinen Klubkameraden Simon Fruh 15:10 durch, erst im Viertelfinale war gegen Max Busch in einem spannenden Kampf beim 13:15 Schluss. In derselben Disziplin belegten vom RTV Hartmut Hein Platz neun, Bjarne Vorberg Rang 25, Fruh Platz 27 und Jonathan Bartel Rang 34.

Beim Damendegen fuhr Caroline Marzodko mit Platz 13 das beste Rheydter Ergebnis ein, Jule Garstmann kam auf Rang 29, Lilia Better auf Platz 16 der Damen U20. In der Schüler- und B-Jugendklasse gingen neun Rheydter an den Start, fünf davon feierten ihr Wettkampfdebüt.

(ame)
Mehr von RP ONLINE