1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: FC-Jugend-Teams gewinnen ihre Nachholspiele

Lokalsport : FC-Jugend-Teams gewinnen ihre Nachholspiele

Während der reguläre Ligenbetrieb noch ruht, hat es am Wochenende einige Nachholspiele gegeben. Der 1. FC Mönchengladbach kam dabei in der A-Junioren-Niederrheinliga zu einem wichtigen Erfolg. Durch das 2:1 gegen den FSV Duisburg halten die Westender Anschluss an das Spitzenduo aus Wuppertal und Essen. "Wir haben nicht gut gespielt", sagte der neue Trainer Kevin Kreuzberg. "Aber der Sieg geht letztlich in Ordnung, auch wenn das entscheidende Tor erst sehr spät fiel." Zunächst hatte der FC gut in das Spiel gefunden und war folgerichtig durch einen Treffer von Berkay Basri Ersöz (38.) in Führung gegangen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kassierten die Gladbacher nach einem Freistoß aber den überraschenden Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Hausherren das Geschehen, Tore fielen jedoch zunächst nicht. Erst in der 80. Minute markierte Berkan Gürsoy den Siegtreffer.

Durch einen souveränen 4:0-Sieg gegen ETB Schwarz-Weiß Essen bleibt die U 15 des 1. FC in der Spitzengruppe der C-Junioren-Niederrheinliga. Albin Zejnaj (12.) und Ali Bushati (19.) sorgten schon von der Pause für eine beruhigende 2:0-Führung gegen den Tabellennachbarn. Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Alexander Santner (42.) auf 3:0. In der Nachspielzeit markierte Florian Vitia den vierten Treffer.

(HW)