1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Lokalsport: Ein Unwetter in Remscheid sorgt für Spielabbruch

Lokalsport : Ein Unwetter in Remscheid sorgt für Spielabbruch

Der Versuch der Odenkirchener, am gestrigen Sonntag das Pflichtspiel beim FC Remscheid zu bestreiten, ist fehlgeschlagen. Die Partie wurde nach 26 Minuten abgebrochen, da lagen die Gäste 0:1 zurück.

Zwar konnte Odenkirchens Trainer Kemal Kuc im Gegensatz zum Spiel am Donnerstag, das gegen Rath mit der höchsten Saisonniederlage (1:6) abgeschlossen wurde, wenigstens in Sven Moseler, Simon Sommer und Tayfun Yilmaz drei Stammspieler mehr in die Startaufstellung packen konnte, aber das wäre vielleicht gegen die zuletzt sehr starken Gastgeber doch zu wenig gewesen.

Doch die Remscheider machten deutlich, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollten, machten viel Druck und ging in der 20. Minute durch Ahmed Al Khalil mit 1:0 in Führung. Doch nur sechs Minuten später drohten Blitze und Donner. Die Schiedsrichter sind aufgerufen, unter solchen Umständen, die Spiele zu unterbrechen. Da nach einer Wartezeit das Unwetter nicht nachließ, brach Schiedsrichter Christian Szewczyk die Partie endgültig ab.

"Wahrscheinlich werden wir das Spiel im Mai nachholen, müssen dann wohl in der Woche nach Remscheid fahren", vermutete Kemal Kuc.

(zeit)