Lokalsport: DJK-Duo Thieme und Peil erreicht das Viertelfinale

Lokalsport : DJK-Duo Thieme und Peil erreicht das Viertelfinale

Bei den Bezirksmeisterschaften hat die DJK Rheydt in der Damen-Konkurrenz stark aufgetrumpft. In Laura Peil und Lisa Thieme erreichten zwei Spielerinnen das Viertelfinale, zudem schaffte es Alla Gorbenko bis ins Achtelfinale.

Für Peil, an Position drei gesetzt, sah es gegen Lisa Michajlova (TTVg WRW Kleve) bei einer 2:1-Satzführung schon nach dem Einzug ins Halbfinale aus, doch die in der Oberliga spielende Nachwuchshoffnung drehte den Spieß noch mit 11:8 und 11:2 um. Thieme unterlag derweil Verena Duhr (Borussia Düsseldorf) 9:11, 5:11, 13:15. Peil und Thieme sicherten sich durch Siege in den Platzierungsspielen jeweils ein Ticket für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften im Januar in Erkelenz.

Gorbenko zog gegen die spätere Finalistin Sabrina Weisensee (Borussia Düsseldorf) knapp mit 2:3 den Kürzeren. Thieme und Gorbenko sicherten sich schließlich den Titel im Doppel durch ein 3:1 gegen Duhr und Bezirksmeisterin Verena Bauer (Kleve). Einen Einzeltitel holte Wolfgang Graßkamp (Rheydter SV) in der Senioren-65-Konkurrenz. Einen unerwarteten Platz auf dem Treppchen schaffte schließlich Julia Rütten von Borussia Mönchengladbach. Im A-Schülerinnen-Doppel belegte sie den dritten Rang.

(HW)
Mehr von RP ONLINE