Handball: Der HSV dreht das Derby und siegt

Handball : Der HSV dreht das Derby und siegt

Eher eine Trainingseinheit als ein Meisterschaftsspiel war in der Bezirksliga die Partie des TV Geistenbeck II gegen den TV Erkelenz II. Denn die Gäste standen zunächst mit nur fünf Spielern auf dem Platz. So setzte sich der TVG direkt deutlich ab und lag zur Pause schon mit 18:6 Toren in Front. Obwohl die Gäste zur zweiten Halbzeit dann doch noch eine vollständige Mannschaft aufs Feld schickten, baute der TVG die Führung kontinuierlich aus und gewann letztlich 29:17.

Borussia Mönchengladbach II unterlag derweil dem TV Korschenbroich III 16:24. Im Rheydter Derby verlor der Rheydter SV gegen den HSV Rheydt II 29:32. Dabei war es zunächst der RSV, der sich durch schnelle Konter mit vier Treffern absetzte und mit einer 16:14-Führung in die Pause ging. Im zweiten Durchgang drehte der HSV jedoch das Spiel durch erfolgreiche Einzelaktionen und Konter seinerseits noch um und ging als Sieger vom Platz.

Unterdessen siegte der TV 1848 knapp mit 32:31 beim ASV Rurtal-Hückelhoven und der ATV Biesel II und der TV Beckrath trennten sich mit einem 29:29. Welfia Mönchengladbach unterlag indes bei der HG Kaarst/Büttgen deutlich mit 20:37 und steckte damit die zweite Niederlage der noch frischen Saison ein. Zwar musste der Bezirksligist dabei mit Yannick van Hall und Tim Römgens auf zwei etatmäßige Spieler verzichten, konnte aber mit Marvin Fritsch auf einen wieder zurückgreifen, der zuletzt fehlte. Die Welfen kamen zunächst gut in die Partie, gingen mit hohem Tempo in die Angriffe und erspielten sich eine 3:0- und 5:2-Führung. Doch Kaarst legte zunächst nach und überwand mit zunehmender Häufigkeit Welfias Torhüter Benjamin Kollmann, der in der Anfangsphase noch einige Torchancen der Gastgeber vereiteln konnte. So drehten die Kaarster das Spiel zur 18:12-Pausenführung. Im zweiten Durchgang bauten die Kaarster diesen Vorsprung kontinuierlich aus und gingen schließlich mit einem 37:20-Kantersieg vom Platz. Danach hatte es zunächst nicht ausgesehen.

(rost)
Mehr von RP ONLINE