Lokalsport: Debütant Balci schießt Furious gleich zum Sieg

Lokalsport: Debütant Balci schießt Furious gleich zum Sieg

Von der Papierform her war der Tabellenzweite der Niederrheinliga klarer Favorit gegen Furious Futsal Mönchengladbach. Die erste Hälfte hielt FF 07 wie üblich gegen die Spitzenteams das Spiel offen.

Der glänzend aufgelegte Sven Heese sorgte bereits nach zwei Minuten für die Führung, die jedoch nur zwei Minuten Bestand hatte. Kasim Balci und erneut Heese gelang per Doppelschlag die neuerliche Führung. Postwendend verkürzte HSRW (Hochschule Rhein-Waal) noch vor der Pause. Als Kleve nach dem Seitenwechsel der erneute Ausgleich gelang, kamen Erinnerungen an die vorangegangenen Partien hoch, als FF noch Spiele aus der Hand gegeben hatte.

Doch Torjäger Farzad Saeedi und Balci per Doppelpack erzielten die erneute Führung zum 6:3. Den Anschlusstreffer beantwortete Furious mit drei weiteren Toren. Und wieder waren es Balci, der mit zwei weiteren Treffern ein glänzendes Debüt gab, sowie Heese. Durch den Sieg ist dem kommenden Gegner Mülheim der Titel nicht mehr zu nehmen.

(hohö)