1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: Borussias U19: Abstand verkürzen

Lokalsport : Borussias U19: Abstand verkürzen

In der A-Junioren-Bundesliga gehen die Mannschaften auf die Zielgerade. An den restlichen vier Spieltagen das Rennen um Meisterschaft und Abstieg entschieden. Und an beiden sind die Gladbacher Teams beteiligt. Die U19 der Borussen haben zwar aktuell eine Rückstand von sieben Punkten auf Spitzenreiter Schalke 04, aber auch ein Spiel weniger. Da die Schalker jetzt gegen Verfolger Bayer Leverkusen spielen, könnte der Abstand verkürzt werden. Dazu benötigt der VfL einen Sieg gegen Arminia Bielefeld.

Das Hinspiel gewann Borussia beim aktuellen Tabellenletzten mit 2:0. Die Mannschaft von Trainer Arie van Lent hat nach dem Auftritt an Ostern bei der Champions Trophy in Düsseldorf kein Spiel mehr bestritten. Das für vergangenes Wochenende angesetzt Spiel beim FC Mönchengladbach wurde auf Ende April verlegt.

Der FC ist auch bei sieben Punkten Vorsprung noch nicht endgültig gerettet. "Unsere Verfolger haben noch alle Möglichkeiten, daher müssen wir unbedingt noch den einen oder anderen Punkt holen", weiß FC-Coach Marcel Winkens. Angesichts des schweren Restprogramms (Borussia, 1. FC Köln, Dortmund und Leverkusen) ist wohl das Spiel beim VfL Bochum die beste Gelegenheit, den Wunsch zu erfüllen. Die 0:3-Heimspielniederlage gegen Bochum gibt zwar wenig Anlass, von einem Sieg zu träumen. Aber die Gastgeber haben zuletzt zwei Niederlagen gegen die Kellerkinder, Viktoria Köln und Bonner SC, kassiert.

Rechnerisch ist der Klassenverbleib in der B-Junioren-Bundesliga für Borussias U17 noch nicht gesichert. Im Heimspiel gegen Preußen Münster kann der Fohlennachwuchs aber alles klar machen. In Münster musste sich der VfL nach einem frühen Rückstand mit einem 1:1 zufrieden geben. Trainer Thomas Flath will die Serie von zuletzt sechs Spielen ohne Niederlage weiter fortsetzen.

Die U16 der Borussen will in der B-Junioren-Niederrheinliga unbedingt einen Rang unter den ersten sechs belegen. Denn dann wäre die Zugehörigkeit für eine weitere Saison direkt gesichert. Mit einem Sieg gegen den Wuppertaler SV, die auf Rang drei stehen, soll ein weiterer Schritt gemacht werden.

Eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen den Wuppertaler SV will die U15 des FC den Druck auf den Tabellenführer der C-Junioren-Niederrheinliga hochhalten. Dazu muss ein Sieg beim TuSpo Richrath her.

(HW)