1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Lokalsport: Borussias U 17 macht aus einem 0:2 noch ein 2:2

Lokalsport : Borussias U 17 macht aus einem 0:2 noch ein 2:2

Mit einem 2:2 (1:2) gegen den Nachwuchs Bayer Leverkusens sind Borussias U 17-Mädchen in die neue Saison der B-Juniorinnen-Bundesliga gestartet. Michelle Herrmann und Pia Beyer holten mit ihren Toren einen zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand für die Mannschaft des Trainergespanns Renè Krienen/Daniel Giebel auf. "Wir haben zwei Punkte verschenkt, leider haben wir zu viele Gelegenheiten ausgelassen", resümierte Krienen.

Die U 16 feierte derweil in der Regionalliga den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Kim Everaerts und Lotte Vane schossen mit ihren Toren das 2:0 (1:0) bei der U 16 der SGS Essen heraus.

In der B-Juniorinnen-Niederrheinliga sorgten die beiden Mönchengladbacher Vereine in ihren Heimspielen gegen zwei Kellerkinder für wahre Tor-Spektakel. Der 1. FC besiegte die DJK SF Lowick 15:0 (8:0), wobei Annabel Buthe mit vier Toren treffsicherste Schützin war. Beim FSC sorgten Dominika Demska (4) und Lidia Nduka (3) für den 7:5 (4:3)-Erfolg über die SuS Niederbonsfeld.

(togr)