Lokalsport: Borussias U 17 gewinnt auf Schalke 2:0

Lokalsport: Borussias U 17 gewinnt auf Schalke 2:0

Damit hatten wohl auch die kühnsten Optimisten nicht gerechnet. Die U 17 der Borussen kam beim FC Schalke 04 zu einem völlig verdienen 2:0-Erfolg. Der junge Fohlennachwuchs schließt damit zum Tabellendritten der B-Junioren-Bundesliga auf. "Ich muss meiner Mannschaft ein Riesenkompliment machen", sagte Trainer Hagen Schmidt. "Sie hat über 80 Minuten eine klasse, reife Leistung gezeigt und daher absolut verdient gewonnen." Trotz des Lobes verteilte Schmidt aber auch kleine Kritikpunkte: "Wir hätten den einen oder anderen Angriff noch besser ausspielen und dadurch noch effektiver hätten sein können."

Gerade hatten Trainer und Ersatzspieler der Borussen ihren Platz auf der Bank eingenommen, schon durften sie diesen zum Jubeln wieder verlassen. Mika Schröers hatte sehr früh die 1:0-Führung erzielt. Auf der rechten Seite hatten die Gladbacher eine Lücken in der Königsblauen-Abwehr genutzt. Der Treffer gab den Borussen Sicherheit, die zu weiteren guten Angriffszügen führten. Nach einer Balleroberung fasste sich Connor Noß ein Herz und zog aus gut 18 Metern ab. Das Leder senkte sich über den Schalker Schlussmann hinweg ins Netz. Fast wäre sogar kurz vor dem Seitenwechsel der dritte Gladbacher Treffer gefallen. Einen Schuss von Schröers aus spitzem Winkel konnten die Schalker aber noch in höchster Not klären. Die Gastgeber wurden in der zweiten Halbzeit aktiver, Torchancen ließen die defensiv gut stehenden Gladbacher allerdings nicht zu. Bei zwei Standardsituationen hatten Jordi Bongard und Tom Gaal sogar noch die Möglichkeit, einen weiteren Treffer für die Borussen zu erzielen.

Das Spiel von Borussias U 19 in der A-Junioren-Bundesliga bei Rot-Weiß Oberhausen musste kurzfristig abgesagt werden. Der Schneefall am Freitagabend hatte für eine Unbespielbarkeit des Platzes gesorgt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. "Der Platz war voller Schnee. Darauf zu spielen, wäre gesundheitsgefährdend für die Spieler gewesen", sagte VfL-Trainer Thomas Flath. "Die Absage war daher absolut sinnvoll. Ärgerlich ist nur, dass wir umsonst angereist sind."

  • Lokalsport : Schalke ist zu stark für junge Fohlen

Borussia U 17: Olschowsky - Rubaszewski, Hatzis, Gaal, Heise - Bongard, Caliskan (72. El Bakali) - Adigo (80.+1 Siregar), Schröers (64. Romano) - Friebe, Noß.

(HW)