1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Lokalsport: Borussias Nachwuchs patzt in der Bundesliga

Lokalsport : Borussias Nachwuchs patzt in der Bundesliga

Borussias U 19 ist nach der 1:2-Heimniederlage gegen Rot-Weiß Oberhausen in der A-Junioren-Bundesliga auf Abstiegsrang zwölf gefallen. "Wir befinden uns tabellarisch in einer kritischen Situation", sagte Thomas Flath. "Uns bleibt nichts übrig, als das Spiel zu analysieren und weiter zu arbeiten." Der VfL-Trainer kehrte nach einer Erkrankung auf die Bank zurück und hatte gerade Platz genommen, als die Gäste trafen (2.). Die Antwort kam prompt: Alper Arslan nahm einen Fehlpass der Oberhausener auf und traf zum 1:1 (5.). Doch dann klärte Gladbachs Abwehr unzureichend, die Gäste schalteten schnell um und gingen mit 2:1 erneut in Führung (10.). So blieb es.

Kapitän Jordi Bongard sicherte in der Nachspielzeit per Foulelfmeter ein glückliches 2:2 von Borussias U 17 gegen den MSV Duisburg. Die Meidericher hatten in der B-Junioren-Bundesliga kein Spiel gewonnen, die Borussen waren daher auf einen Sieg eingestellt. Als Jonas Pfalz in der 21. Minute das 1:0 erzielte, schien alles nach Plan zu laufen. In der zweiten Hälfte spielten die Borussen nicht mehr zwingend genug und kassierten zwei Gegentore.

Borussia U 19: Langhoff - Beujean (84. Dreßen), Beyer, Bayrakli, Kempkens - Brandes (46. Abu Alfa), Sabani - Arslan, Aydin (46. Özdemir) - Holtschoppen - Tiawa Tata. Borussia U 17: Olschowsky - Siregar, Bongard, Corsten, Eyawo (67. Rubaszewski) - Schroers (55. Adigo), Noß, Kurt (55. Cakmak), Caliskan (62. Uysal) - Friebe, Pfalz.

(HW)