1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: Biesels B-Mädchen setzen sich früh ab und siegen

Lokalsport : Biesels B-Mädchen setzen sich früh ab und siegen

Am ersten Spieltag des Jahres 2018 hat die weibliche B-Jugend des ATV Biesel in der Oberliga gegen den TV Lobberich gewonnen. Das 5:0 nach sechs Minuten reichte aus, um Lobberich das ganze Spiel auf Distanz zu halten. Am Ende war es kein glanzvolles, aber ein verdientes 17:13.

Den Konkurrentinnen aus Korschenbroich gelang ein ungefährdeter 28:18-Sieg gegen die HSG Rade/Herbeck. Somit lieg der TVK weiterhin punktgleich mit dem ATV Biesel auf dem zweiten Tabellenplatz. Sie setzten sich schnell mit 6:1 ab und bauten den Vorsprung im Verlauf der Partie weiter aus.

Ebenfalls erfolgreich war die männliche A-Jugend des TV Korschenbroich. Von Anfang an beherrschten die Jungs die Partie gegen Bayer Uerdingen und fuhren so einen souveränen 37:28 (19:13)-Erfolg ein. Leonard Bones war mit zehn Toren bester Torschütze.

Die männliche C des TVK verlor in einem ausgeglichenen Spiel gegen TuSEM Essen 29:30 (15:14). In der 35. Minute setzten sich die Essener innerhalb von drei Minuten mit vier Toren ab. Von da an kämpften die Korschenbroicher sich nochmal ran, allerdings reichte es nicht mehr für einen Punkt.

In der Verbandsliga gewann die männliche B-Jugend zum Rückrundenauftakt das Spiel gegen TuS Lintfort mit 30:26. Bis zur 45. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe, doch in den letzten fünf Minuten zeigten die Jungs nochmal ihre kämpferische Stärke. Die Abwehr stand kompakter und im Angriff entwickelten sie einen starken Zug zum Tor. Die Trainer waren mit dem Ausgang des Spiels zufrieden.

Die weibliche C-Jugend musste am Wochenende direkt zweimal ran. Zuerst siegten sie im Nachholspiel gegen die HSG Hald/Mehrh/Isselb. 32:23, zwei Tage später gewann der bisher ungeschlagene Tabellenführer deutlich mit 36:16 gegen den TSV Kaldenkirchen. "Gegen Kaldenkirchen wurde aber bereits von Anfang an wieder das schnelle und erfolgreiche Spiel der vorweihnachtlichen Saison gezeigt", sagte Trainer Carsten Hirschfelder.

(ink)