Fußball Bernd Lübeck - mehr als ein Vertreter

Fussball · Seine aktive Torwart-Laufbahn hatte Bernd Lübeck eigentlich vor einem Jahr schon abgeschrieben. 31 Jahre war er da alt und hatte in Odenkirchen nach einem Kreuzbandriss und langer Pause nur noch in der Reserve gespielt. Das Angebot, beim 1. FC Mönchengladbach als Torwart-Trainer zu arbeiten, hatte er gerne angenommen. Dann hatte ihn aber wieder der Ehrgeiz gepackt, als Odenkirchen nachfragte, ob er es nicht hinter Kevin Afari als Nummer zwei noch einmal probieren wollte.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort