Lokalsport: 5:3 - Borussias U19 besiegt Wuppertal, Flath zufrieden

Lokalsport: 5:3 - Borussias U19 besiegt Wuppertal, Flath zufrieden

Im Nachholspiel hat Borussias U19 den Wuppertaler SV 5:3 bezwungen. Trainer Thomas Flath. lobte sein Team: "Die Jungs haben diese Aufgabe gegen einen enorm laufstarken und aggressiven Gegner klasse angenommen." Es war für Borussia der zweite Sieg in Folge in der A-Junioren-Bundesliga.

Bastian Strietzel erzielte das 1:0. Nach dem 1:1 schaffte bereits im Gegenzug Ba-Muaka Simakala mit einem Freistoß aus mehr als 30 Metern das 2:1. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel wieder der Ausgleich. Aber wie zuvor hatte Simakala die richtige Antwort und markierte das 3:2. Für die Vorentscheidung sorgte der eingewechselte Marcel Canadi mit seinem Treffer zum 4:2 (72.). Nicolas Clasen erhöhte drei Minuten später durch einen Strafstoß sogar auf 5:2.

(HW)
Mehr von RP ONLINE