1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Fußball: 5:1 — FSC lässt sich nicht aufhalten

Fußball : 5:1 — FSC lässt sich nicht aufhalten

Borussias Frauen spielen im Niederrheinpokal-Viertelfinale in Solingen.

Der FSC Mönchengladbach bleibt in der Frauen-Landesheinliga ungeschlagen. Der Spitzenreiter feierte mit dem 5:1 (1:0) im Nachholspiel gegen den SV Hemmerden II den zwölften Sieg im 14. Spiel. "Wir haben auf Rasen gespielt und hatten in der ersten Hälfte Mühe, auf dem matschigen Boden ein vernünftiges Kombinationsspiel aufzuziehen. Nach der Pause hat die Mannschaft das aber sehr gut gemacht", sagte Trainer Wolfgang Wassenberg.

Für den FSC trafen Celine Decloux (2), Sinah Conrads, Nina Faenger und die erst 16-jährige Mareike Spinnen. Der Aufstiegsaspirant hat nun über die Ostertage spielfrei und wird im Trainingslager auf der Insel Ameland in Ruhe an den noch vorhandenen Defiziten arbeiten können.

Liga-Konkurrent SV Lürrip droht allerdings ein Nachholspiel über Ostern. Auf jeden Fall musste unter der Woche die Partie beim SV Schaephuysen aufgrund der Unspielbarkeit des Platzes ausfallen. Und auch das Niederrheinpokal-Viertelfinale daheim gegen den Regionalligisten GSV Moers wird wohl nicht ausgetragen.
"Derzeit sieht es so aus, als ob wir am Sonntag keine Mannschaft zusammenbekommen. Wahrscheinlich müssen wir deswegen Moers das Weiterkommen kampflos überlassen", sagt Trainer Klaus Bockers.

Borussias Frauen treten im Viertelfinale am Sonntag (13 Uhr) beim Niederrheinliga-Topteam Eintracht Solingen an. "Wir nehmen den Gegner ernst und werden mit der stärksten Mannschaften auflaufen. Wir wollen eine Runde weiterkommen", sagt Trainer Kyle Berger, dem weiterhin mehrere Stammkräfte fehlen. "Es ist zurzeit wirklich schwer. Doch da macht sich wieder bezahlt, dass wir so eine gute Zweite Mannschaft haben. Die Qualität in der Breite ist gut, so dass wir die Personalsituation auffangen können", sagt Berger.

Ob Carolin Corres und Anne Cathrine Kufner am Sonntag dabei sein können, entscheidet sich noch. Beide sind derzeit mit der Niederrhein-Auswahl beim U19-Länderpokal aktiv.

(togr/ape)