1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: 3:1 – Borussias B-Junioren mit Befreiungsschlag

Lokalsport : 3:1 – Borussias B-Junioren mit Befreiungsschlag

Borussias U17 ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei Niederlagen in Folge gegen den MSV Duisburg (1:3) und Bayer Leverkusen (1:3) ist dem Team von Thomas Flath mit dem 3:1 gegen Preußen Münster nun der ersehnte Befreiungsschlag gelungen.

Bereits in der fünften Minute sorgte Christian Scharwächter für einen Start nach Maß und verwandelte einen direkten Freistoß aus 22 Metern sehenswert zum 1:0. In der 32. Minute dann eine Schrecksekunde für die Fohlen: Nach einem Handspiel im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Gäste, den Kapitän Nils Burchardt sicher verwandelte. "Dieses Halbzeitergebnis war etwas unglücklich, da wir noch höher hätten in Führung gehen können", fand Flath, der in der zweiten Hälfte dann zufriedener war mit dem Auftritt seiner Mannschaft.

Zunächst traf Alexander Mischenko aus 18 Metern (49.), ehe Dennis Eckert in der 56. Minute alles klar machte. Gegen Münster wurde ein Wechsel im Tor der Gastgeber vorgenommen. Nach den zuletzt schwachen Auftritten von Fritz Verlingis stand nun Steffen Scharbaum gegen seine ehemaligen Mitspieler zwischen den Pfosten. "Er hat eine sehr sichere Partie gemacht und alle Entscheidungen richtig getroffen", attestierte der Trainer seinem Keeper eine gute Leistung.

Borussia: Scharbaum - Hoffmanns, Clasen, Schütz, Szymanski (54. Beckers), Afamefuna - Scharwächter (54. Tshisumpa), Herzog, Mischenko (63. Odendahl), Ferlings - Eckert. Tore: 1:0 Scharwächter (5.), 1:1 Burchardt (33. FE.), 2:1 Mischenko (49.), 3:1 Eckert (56.).

(jasi)