Lokalsport: 1. PBC Neuwerk verpasst direkten Wiederaufstieg

Lokalsport : 1. PBC Neuwerk verpasst direkten Wiederaufstieg

Mit zwei abschließenden 3:5-Auswärtsniederlagen gegen die direkten Konkurrenten im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg ist der 1. PBC Neuwerk vom ersten auf den dritten Tabellenplatz der Zweiten Bundesliga abgerutscht. "Wir haben die Spiele verdientermaßen verloren. Unsere Leistung hat leider nicht ausgereicht, um den Wiederaufstieg zu realisieren", sagte Neuwerks Mannschaftsführer Martin Steinlage zu den Niederlagen beim BSC Neukirchen/Geldern sowie bei Joker Kamp-Lintfort. In beiden Partien lag der 1. PBC nach der Hinrunde bereits 1:3 zurück. Zudem fehlte Neuwerk gegen den späteren Aufsteiger Neukirchen/Geldern Sascha Jülichmanns. So verpasste der Absteiger trotz keiner überragenden Konkurrenz den direkten Wiederaufstieg. "Letztlich hatten wir in dieser Saison eine eklatante Auswärtsschwäche. Das müssen wir wieder verbessern, wenn wir in Zukunft um den Bundesliga-Aufstieg mitkämpfen wollen", sagte Steinlage.

Der 1. PBC Neuwerk II hat sich mit zwei Heimniederlagen aus der Regionalliga verabschiedet. Der Absteiger verlor sowohl gegen den 1. PBC Hürth-Berrenrath II als auch gegen Neukirchen/Geldern II 2:6.

(togr)
Mehr von RP ONLINE