Kommentar: SPD-Blick in die Vergangenheit

Kommentar : SPD-Blick in die Vergangenheit

Interessante Parallele: 2007 hatte die SPD Rheydt-Mitte die Stadt aufgefordert, die Denkmalwürdigkeit des Pahlkebades zu überprüfen. Das sollte damals einem schlichten Funktionsbad weichen.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch die Bücherei Blücherstraße ein stilprägendes Gebäude der Stadt ist — und als Denkmal anerkannt wird. Was dann, SPD? Gilt in diesem Fall das, was die Sozialdemokraten 2007 in Rheydt gefordert haben? Nämlich den unbedingten Erhalt des Gebäudes, des Pahlkebades. Es ist fast schon ein Treppenwitz der jüngeren Stadtgeschichte, dass die Büchereineubau-skeptische SPD ein Vorhaben unterstützen muss, von dem ihre kleinen Partner FDP und Grüne überzeugt sind. Da wedelt der Schwanz mit dem Hunde. Wie 2009 kurz vor dem Zerbrechen der CDU-FDP-Kooperation. DIETER WEBER

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE