Mönchengladbach: Spaß in der schulfreien Zeit

Mönchengladbach : Spaß in der schulfreien Zeit

In einer Broschüre hat die Stadt die Freizeitmöglichkeiten für die Sommer- und Herbstferien zusammengestellt. Die RP präsentiert einige.

Keine Schule für mehrere Wochen am Stück. Das ist zwar erstmal schön, kann aber mit der Zeit richtig öde werden. Damit vor allem in den Sommer- und Herbstferien keine Langeweile aufkommt, hat der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Mönchengladbach die wichtigsten Freizeitangebote der unterschiedlichen Träger für die schulfreie Zeit in einer Broschüre zusammengefasst. Hier einige der interessantesten Angebote aus dem Prospekt rund um Zeltlager, Trödelmärkte und Mottowochen.

Kanufahren Der "Mobile Jugendtreff" bietet für die Sommerferien zwei Termine für Zeltlager- und Kanufreizeiten in Wesel an der Lippe für Kinder und Jugendliche an. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Schwimmabzeichen in Bronze. Termine: 29. Juni bis 8. Juli (ab 14 Jahre, Teilnahme: 38 Euro); 13. bis 17. Juli (ab 8 Jahre, Teilnahme: 19 Euro).

Zeltlager Die Teilnehmer der Ferienfreizeit des Jugendclubhauses Westend erwartet ein zwölftägiger Trip ins Tipidorf des Wilhelm-Kliewer-Hauses im Hardter Wald. Zum Programm gehören Fußball, Basketball, Tischtennis und Ausflüge. Die Teilnahmegebühr beträgt 42 Euro. Termin: 27. Juli bis 7. August (12 bis 15 Jahre).

Das Ferienlager der Pfarrgemeinde St. Laurentius in Saalbach-Hinterglemm (Österreich) bietet Kindern und Jugendlichen zwei Wochen voller Spiel, Spaß und Abenteuer. Auf dem Programmplan stehen Geländespiele, Nachtwanderungen, Lagerfeuer, Ausflüge und vieles mehr. Eine Rundumverpflegung durch eigene Köche ist im Preis von 420 Euro inbegriffen. Termin: 17. Juli bis 1. August (10 bis 15 Jahre).

Schwimmen In der Jugendfreizeitstätte "Pe 12" wird in den Sommerferien das Wasser und seine Möglichkeiten zum Baden, Matschen, Forschen und Gestalten erkundet. Das Thema lautet "Alles, was schwimmt". 11,50 Euro kostet die Teilnahme. Termin: 29. Juni bis 10. Juli, 10 bis 16 Uhr (6 bis 12 Jahre).

Theater Das "K5" lädt im Herbst interessierte Kinder ein, sich eine Woche mit dem Thema "Schattentheater" zu befassen. Preis pro Teilnehmer: 5 Euro. Termin: 5. bis 9 Oktober, 10 bis 16 Uhr (6 bis 12 Jahre).

Mädchenwoche Unter dem Motto "Girls only" findet in den Herbstferien im Wilhelm-Kliewer-Haus eine Ferienfreizeit nur für Mädchen statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro. Termin: 12. bis 16. Oktober (12 bis 15 Jahre).

Informationen Diese und viele weitere Angebote finden sich in der Broschüre, die im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie und in allen Außenstellen der Verwaltung kostenlos ausliegt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE