Mönchengladbach: So schön werden die Plätze in der Stadt

Mönchengladbach: So schön werden die Plätze in der Stadt

Noch nie wurden in Mönchengladbach an so vielen Stellen zeitgleich Verschönerungsmaßnahmen vorgenommen. An manchen sind schon Ergebnisse sichtbar, an anderen werden in den nächsten Monaten die Arbeiten beginnen.

Der Friedrichplatz bekommt beispielsweise in diesen Tagen seinen letzten Schliff. Ganz viele Poller sind verschwunden und anderes unnützes Zeug. Statt dessen laden Sitzmöbel zum Verweilen ein. Und für den Drahtesel gibt es außergewöhnlich hübsche Parkmöglichkeiten.

Zentraler Bestandteil des neuen Platzes vor dem Minto wird die mehrteilige Bronze-Installation "7 Donkeys" (sieben Esel) von der amerikanischen Künstlerin Rita McBride sein.

  • Mönchengladbach : Jetzt wird Gladbachs Innenstadt wachgeküsst

Bis der Hensenplatz fertig ist, wird noch eine Weile vergehen. Die Kanal- und Straßenarbeiten auf der Roermonder Straße sind noch nicht abgeschlossen. Erst danach ist der Platz dran.

Wie schön die Plätze am Ende aussehen sollen, sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

(RP)