Mönchengladbach: Schlosskonzert mit Parfenov-Duo

Mönchengladbach: Schlosskonzert mit Parfenov-Duo

Dem Parfenov-Duo (André Parfenov, Klavier, Iuliana Münch, Geige) gelingt es, die Atmosphäre einer Ära wieder aufleben zu lassen, in der Komponisten selbst auf die Bühne traten, am Flügel Platz nahmen und ihre jüngsten Werke präsentierten: In den Konzerten des Duos ist André Parfenov als Komponist und Pianist zu erleben. Im fünften Schlosskonzert am Freitag, 9. März, 20 Uhr, stellt sich das Parfenov-Duo erstmals im Schloss Rheydt vor.

Das Programm präsentiert unter dem Titel "Melodien und Tänze" Musik von Mozart, Chopin, Tschaikowsky, Sibelius und anderen. Selbstverständlich werden auch Kompositionen von André Parfenov zu hören sein.

Es ist dem Komponisten Peter Tschaikowsky zu verdanken, dass André Parfenov und die Geigerin Iuliana Münch ein Duo geworden sind. Iuliana Münch hatte Parfenov als Solisten mit dem Tschaikowsky-Klavierkonzert gehört. Kurz darauf trafen die beiden sich zufällig in einem Probenraum, wo die Geigerin sich mit Tschaikowskys Violinkonzert einspielte. Spontan fühlte André Parfenov sich animiert, den Orchesterpart dazu auf dem Klavier zu spielen. Dieses Schlüsselerlebnis stand 2009 am Anfang eines gemeinsamen Weges. Seitdem ergänzen sich die beiden Musiker, deren Biografien viele Parallelen aufweisen, zu einem kreativen Ganzen.

  • Hückeswagen : Klavier und Violoncello beim Schlosskonzert

Iuliana Münch hat viel von der querdenkerischen Kreativität André Parfenovs übernommen. Ihre außergewöhnliche Musikalität wiederum ist eine nie versiegende Inspirationsquelle für den Pianisten Parfenov.

Karten für das Konzert im Rittersaal von Schloss Rheydt gibt es für 13 Euro (ermäßigt 9 Euro), zzgl. Vorverkaufs-Gebühr, an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie auf www.ADticket.de

(isch)