Mönchengladbach Rolf Keuchen löst Werner Goertz ab

Mönchengladbach · Otto-von-Bylandt-Gesellschaft wählt für drei Jahre einen neuen Vorsitzenden.

 Nach neun Jahren hat Werner Goertz (links) den Vorsitz der Otto-von-Bylandt-Gesellschaft abgeben. Als Nachfolger wurde bei der Mitgliederversammlung im Schloss Rheydt Dr. Rolf Keuchen gewählt.

Nach neun Jahren hat Werner Goertz (links) den Vorsitz der Otto-von-Bylandt-Gesellschaft abgeben. Als Nachfolger wurde bei der Mitgliederversammlung im Schloss Rheydt Dr. Rolf Keuchen gewählt.

Foto: Ilgner
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort