1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Rettungseinsatz mit Hubschrauber

Odenkirchen : Rettungseinsatz mit Hubschrauber

Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt und hatte sich mehrere schwere Verletzungen zugezogen. Daher entschied der Notarzt, den Verletzten per Rettungshubschrauber transportieren zu lassen.

Die Duvenstraße musste am Sonntagmogen wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers gesperrt werden. Wie die Feuerwehr mitteilt, war sie gegen 9 Uhr nach Odenkirchen gerufen worden, weil dort eine Person in einer Wohnung gestürzt war und sich mehrere schwere Verletzungen zugezogen hatte.

Der anwesende Notarzt vor Ort entschied, dass ein schneller und schonender Transport zu einer Spezialklinik erforderlich sei. Deshalb wurde der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg angefordert.

Er landete auf dem Skaterplatz in Odenkirchen, dort wurde der Patient übernommen und in eine Klinik nach Duisburg geflogen.

(RP)