Zugverspätungen in Mönchengladbach: RE 11 wird wegen Stellwerk-Ausfall umgeleitet

Zugverspätungen in Mönchengladbach : RE 11 wird wegen Stellwerk-Ausfall umgeleitet

Der Ausfall eines Stellwerks in Bochum hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr in Mönchengladbach. Noch bis etwa 18 Uhr am Freitag muss der Regionalexpress 11 (Mönchengladbach - Hamm) umgeleitet werden.

Der Regionalexpress 11, der zwischen Mönchengladbach und Hamm verkehrt, wird von Dortmund nach Essen in Richtung Mönchengladbach und umgekehrt umgeleitet. Für Bahnreisende und Pendler verlängert sich hierdurch die Fahrtzeit.

Grund für die Beeinträchtigungen ist der Ausfall des Elektronischen Stellwerks (ESTW) Bochum Nord seit Freitagmorgen, 9 Uhr. Laut Presseinformation der Deutschen Bahn ist ein Glasfaserkabel defekt. Die genaue Ursache der Beschädigung ist noch nicht bekannt. Bis etwa 18 Uhr sind Umleitungen und Störungen im Regional- und Fernverkehr möglich.

Lesen Sie hier mehr dazu.

(ape)