1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Preise für mutige Männer

Mönchengladbach : Preise für mutige Männer

Die Aktion selbst hat mehrere Preise abgeräumt: etwa den Darmkrebs-Kommunikationspreis und die Auszeichnung der Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen". 2010 wurden "1000 mutige Männer" gesucht, die sich einer Darmkrebs-Vorsorge unterziehen.

Die Zahl derjenigen, die diese Untersuchung machen lassen, sollte so gegen den bundesweiten Trend erhöht werden. Mit Erfolg: Das Wunschziel "1000 Männer" wurde erreicht. Jetzt haben die Männer, die Mut bewiesen haben, etwas gewonnen. Wer sich untersuchen ließ, konnte Preise einheimsen, unter anderem ein Fußball mit Unterschriften der Borussia-Spieler, Theaterkarten, VHS-Kurse, ein Wochenende mit einem BMW X1, MP3-Player und eine Jura-Kaffeemaschine.

Aber auch, wer nicht dabei ist, hat gewonnen: Die Sicherheit nämlich, alles gegen die Krankheit getan zu haben. "Das Ergebnis bestätigt die tolle Infrastruktur unserer Stadt und den Zusammenhalt. Das ist ein eindrucksvoller Beweis dafür, was möglich ist", sagte OB Norbert Bude, der die Schirmherrschaft über die Aktion übernommen hatte. Bei der Ziehung der Preise waren er, Gisela Salz von der Barmer und Katrin Böttcher von der Krebsgesellschaft NRW dabei.

(RP)