1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Porsche demoliert und weitergefahren

Mönchengladbach : Porsche demoliert und weitergefahren

Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht mit einem Sachschaden von 10 000 Euro Zeugen. Am Montag stellte ein 21-jähriger Mönchengladbacher seinen Porsche Cayenne um 13.10 Uhr an der Yorkstraße Höhe Hausnummer 12 ab.

Als er nach etwa 40 Minuten zurückkam, bemerkte er einen erheblichen Frontschaden an seinem Fahrzeug. Vor seinem Auto lagen Bruchstücke von Scheinwerferglas und Kunststoffreste. Ein Verursacher des Schadens war nicht mehr festzustellen. Bei den Ermittlungen wurde bekannt, dass auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zum Zeitpunkt des Abstellens ein weißer Lieferwagen stand. Es ist nicht auszuschließen, dass dieser beim Wenden den Porsche beschädigte. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02161 290.

(OTS)