Pastry-Award 2019 für Heinz-Richard Heinemann in Mönchengladbach

Mönchengladbach : Heinz-Richard Heinemann erhält Pastry-Award 2019

Der „Herr der Champagner-Trüffel“ wurde zum zweiten Mal von Toques d’Or ausgezeichnet.

(isch) Der Mönchengladbacher Konditormeister Heinz-Richard Heinemann ist von Toques d’Or mit dem Pastry-Award 2019 ausgezeichnet worden. Die unabhängige Verbraucherinitiative der Bevölkerung, der Köche und Konditoren setzt sich für eine gesunde Ernährung mit natürlich produzierten Lebensmitteln ein. Erklärtes Ziel ist es, die traditionellen handwerklichen Erzeuger zu unterstützen, Qualitätserzeugnisse zu fördern, die kulinarischen Traditionen zu erhalten und den verantwortlichen Umgang mit Lebensmitteln durch die angeschlossenen zertifizierten Garantie-Fachbetriebe zu gewährleisten.

Die zertifizierten Fachbetriebe sowie die berufenen Chefs und Maitres verpflichten sich per Ehrenkodex, Lebensmittel-Charta und Garantie-Urkunde zu gesundem Essen unter Bevorzugung saisonaler und regionaler Produkte ohne Zusatz von künstlichen Aroma- und Geschmacksstoffen, ohne chemische Stabilisatoren und ohne Beigabe von industriell vorgefertigten Hilfszutaten.

Jährlich werden Awards in verschiedenen Kategorien vergeben. Gäste, Verbraucher und Kunden nehmen die Bewertungen vor. Im vergangenen Jahr wurde Heinz Richard Heinemann in Mailand zum „World Pastry Star“ gewählt. „Ich freue mich riesig, der Award ist eine hohe Auszeichnung“, sagt der Konditormeister. „Es zeigt sich, dass unsere traditionelle Art, regionale Produkte in hoher Qualität zu verarbeiten, Erfolg hat.“

(isch)
Mehr von RP ONLINE