Parking Day in Mönchengladbach: Minigolf auf dem Parkplatz Bibliothek

Aktionstag „Parking Day“ : Minigolf und Eis auf dem Parkplatz der Stadtbibliothek

Vier Minigolfbahnen werden am heutigen Freitag auf dem Parkplatz der Stadtbibliothek aufgebaut. Sie sollen zeigen, wie Parkraum auch anders genutzt werden kann.

Sie sind zwar keine Turnierbahnen, dafür durchaus bespielbar, und zwar mit politischer Botschaft: Vier Minigolfbahnen werden am heutigen Freitag von 16 bis 21 Uhr auf dem Parkplatz der Stadtbibliothek in vier Parkbuchten unter dem Motto „Ohne Mini, ohne Golf“ aufgebaut. Norbert Krause, Künstler und Koordinator der Europäischen Mobilitätswoche (EMW) in Mönchengladbach, hat sie mit einem Freund für den „Parking Day“ gebaut. Das ist ein weltweiter Aktionstag, an dem Parkplätze kurzfristig umgewidmet werden und so alternative Nutzungsmöglichkeiten des Straßenraums sichtbar werden. „Die Frage ist: Was kann man auf einem Parkplatz machen, außer ein Auto draufstellen?“, sagt Krause. Denn: Fast 23 Stunden pro Tag steht ein Auto ungenutzt auf einem Parkplatz, erklärt er.

Und so hat jede Bahn ein eigenes Thema: Eine Bahn hat Hindernisse aus einer Sitzbank und Fußwegplatten, sie zeigt die Möglichkeit auf, Sitzgelegenheiten statt Parkraum zur Verfügung zu stellen. Eine zweite Bahn ist aus Fahrradteilen gebaut, damit schlägt der Künstler Fahrradparkplätze statt Autoparkraum zur Diskussion. „Es passen sechs bis acht, manchmal auch zehn Fahrradplätze auf einen Parkplatz“, sagt er. Eine dritte Bahn ist aus Kunstpflanzen gebaut und plädiert für mehr Grün an den Straßen. „Gerade an heißen Tagen macht es einen Unterschied, wenn man auf einer Straßen mit viele Bäumen wohnt. Das ist weitaus angenehmer“, sagt Krause. Die vierte Bahn steht unter dem Motto „Wohnen statt parken“. „Ein durchschnittliches Kinderzimmer ist zwölf Quadratmeter groß, etwa so viel, wie ein Parkplatz“, sagt er und stellt damit die Frage, wie eine Gesellschaft ihren Raum nutzen will.

Schläger für Erwachsene und Kinder können vor Ort gratis geliehen werden. Neben dem Minigolf-Angebot gibt es Essen und Getränke. Auch die Stadtbibliothek hat zum Parking Day ein Angebot parat: Im Außenbereich gibt es eine Foto Box, eine Lounge und eine mit Fahrradstrom betriebene Leselampe. Dazu legt ein DJ auf. Drinnen gibt es von 16 bis 18 Uhr eine Happy Hour, während der es kostenlose Ausweise und Ausleihen gibt. Auch können in der Bibliothek Virtual-Reality-Brillen getestet werden.

(mre)
Mehr von RP ONLINE