Persönlich: Neue Präsidentin am Landgericht

Persönlich : Neue Präsidentin am Landgericht

Dr. Annette Lehmberg ist zur neuen Präsidentin des Landgerichts ernannt worden. Justizminister Thomas Kutschaty hat der 51-jährigen Juristin jetzt in Düsseldorf die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Lehmberg folgt auf Dr. Bernd Scheiff, der im November 2013 zum Präsidenten des Landgerichts Düsseldorf ernannt worden ist.

Lehmberg begann ihre Laufbahn als Richterin in Nordrhein-Westfalen im Jahre 1990. Im August 1993 wurde sie zur Richterin am Landgericht in Wuppertal ernannt, wo sie neben ihrem richterlichen Aufgabengebiet in der Gerichtsverwaltung eingesetzt war. Während einer Abordnung an das Justizministerium NRW von März 1996 bis November 1998 war sie als Referatsleiterin in der Abteilung für öffentliches Recht und Privatrecht tätig. Nach ihrer Ernennung zur Richterin am Oberlandesgericht Düsseldorf im Juli 1999 war sie neben ihrem Einsatz in der Rechtsprechung zunächst Leiterin des unter anderem für die Angelegenheiten der Notare und Rechtsanwälte zuständigen Dezernats der dortigen Verwaltungsabteilung, später wurde sie mit der Leitung der Innenrevision sowie des Dezernats für Organisations- und Kassenwesen betraut. Ab Oktober 2007 war sie Vizepräsidentin des Landgerichts Düsseldorf und führte neben ihrer Tätigkeit als Vertreterin des Behördenleiters den Vorsitz in einer erstinstanzlichen Zivilkammer. Seit Mai 2011 oblag ihr als Leitender Ministerialrätin im Justizministerium die ständige Vertretung des Leiters der Abteilung für öffentliches Recht und Privatrecht. Dr. Annette Lehmberg ist verheiratet und hat ein Kind. (RP)

(RP)