Mönchengladbach: Motorradfahrer fuhr 94 km/h in Innenstadt

Mönchengladbach : Motorradfahrer fuhr 94 km/h in Innenstadt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle an der Peter-Krall-Straße im Bereich des Volksbades hat die Polizei am Mittwoch einen Motorradfahrer erwischt, der mit 94 km/h unterwegs war. Aufgrund der Witterung war das Bad gut besucht.

So waren am Volksbad viele Fußgänger, insbesondere auch Familien mit Kindern, unterwegs. Trotz des starken Abreiseverkehrs fielen fünf Fahrer auf, die zu schnell waren. Während vier Betroffene mit einer Verwarnung davon kamen, erwarten den 22-jährigen Motorradfahrer eine hohe Geldbuße, vier Punkte und ein Fahrverbot.

(RP)
Mehr von RP ONLINE