Mönchengladbach Morgen startet das Fest der Kulturen

Mönchengladbach · Das Motto ist so aktuell wie selten zuvor: Zusammenhalten – Zukunft gewinnen. Die bundesweite Interkulturelle Woche hat sich in Mönchengladbach fest etabliert, seit mehr als 20 Jahren ist die letzte Septemberwoche den ausländischen Mitbürgern gewidmet. Mit einem großen Fest auf dem Rheydter Marktplatz wird die Interkulturelle Woche morgen eröffnet. Von 11 bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit viel Musik, Tanz und Gesang aus unterschiedlichen Kulturen. Nach dem interreligiösen Gebet eröffnet die Vorsitzende des Integrationsrats, Gülistan Yüksel, um 13.30 Uhr die Festwoche.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort