1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Monforts-Quartier von Insolvenz nicht betroffen

Mönchengladbach : Monforts-Quartier von Insolvenz nicht betroffen

Im Monforts-Quartier ist die historische Leuchtreklame am Schornstein saniert worden. In den nächsten Wochen sollen zudem ein neues Schilder-Leitsystem installiert, weitere Hallen zur Vermietung hergerichtet und ein innovatives Parkplatzsystem realisiert werden, durch das alle Grünflächen erhalten bleiben können.

Das teilt Geschäftsführer Dr. Reinhard Körsmeier mit. Er weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass der vergangene Woche gestellte Insolvenzantrag der A. Monforts Werkzeugmaschinen trotz der teilweisen Namensgleichheit nichts mit dem Monforts-Quartier zu tun habe - die Firma sei nur einer von 21 Mietern im gesamten Areal.

"So bedauerlich die Entwicklung dieses Mieters auch ist", so Körsmeier weiter, "auf unser Monforts-Quartier hat sie keine Auswirkung. Sollten die Monforts Werkzeugmaschinen zukünftig nicht mehr bei uns produzieren, können wir die Aufteilung der Mietbereiche in dem insgesamt 18 000 Quadratmeter großen Hallenkomplex sogar deutlich optimieren. Ein Wegzug hätte also auch Chancen für die weitere Entwicklung des Monforts-Quartier."

(tler)