Mönchengladbach: Zwei neue Kitas für Hardt

Mönchengladbach: In Hardt werden zwei neue Kindertagesstätten eröffnet

Bei „Mummpelstilzchen“ und „MummKäppchen“ werden ab sofort Anmeldungen angenommen. Es gibt sogar eine Wandergruppe.

Die Mumm-Familienservice eröffnet zwei neue Kindertagesstätten. Die Kita Mummpelstilzchen wird an der Hardter Waldstraße 148 zwei Gruppen mit jeweils 20 Kindern von zwei bis sechs Jahren betreuen. Das Besondere in dieser Einrichtung wird eine Wandergruppe sein. Eine Gruppe der Kinder wird wie ein Waldkindergarten betrieben und geht täglich in den Hardter Wald. Die Gruppe wird auf dem Kita-Gelände eine Blockhütte haben mit eigenem Wickel,- Sanitär- und Schlafbereich und einem Gruppenraum. Sie kann natürlich auch die Räumlichkeiten im Haupthaus nutzen.

Mittelfristig soll ein pädagogisches Konzept entwickelt werden, dass die Kinder gleichermaßen die waldpädagogischen Angebote und die Angebote in den Räumlichkeiten des Hauses nutzen können. Nach einem rotierendem Plan wechseln die Kinder immer nach den eigenen Wünschen.

Das Haupthaus befindet sich in einem Bungalow, der barrierefrei ausgestattet ist und über alle notwendigen Räume einschließlich Bewegungsraum verfügt. Ein fast 1500 Quadratmeter großes Spielgelände steht zur Verfügung, der Hardter Wald ist nur 100 Meter  entfernt und über einen Feldweg vom Grundstück aus zu erreichen.

Die zweite Kindertagesstätte ist das MummKäppchen am Vossenbäumchen 16. Dort werden insgesamt 30 Kinder betreut, davon sind vier Kinder unter drei Jahren. Der Träger arbeitet nach einem offenen Konzept mit Funktionsräumen.

Somit entstehen in beiden Häusern 70 neue Kindergartenplätze. Beide Einrichtungen liegen räumlich nah beieinander und werden eng zusammenarbeiten. Die Leitung von beiden Einrichtungen übernimmt Sonja Gottschalk.

Anmeldungen werden über den Kita-Navigator angenommen. Direkter Kontakt bzw. Nachfragen sind auch über diese Mail-Adresse möglich: mummpelstilzchen@mumm-mg.de oder über die Trägeradresse info@mumm-mg.de.