1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Wie die Volkshochschule trotz Corona ihr Jubiläum begeht

Themenwoche Bildung & Kultur : Wie die VHS ihr Jubiläum begeht

Die Volkshochschule wird 75 Jahre alt. Die Feier wird auf 2023 verschoben. Was die Einrichtung trotz der Corona-Pandemie derzeit an Veranstaltungen bietet.

Die Volkshochschule Mönchengladbach wird in diesem Jahr 75. Das wäre eigentlich ein Grund zum Feiern. Mit Ehrengästen von Oberbürgermeister Felix Heinrichs bis zur Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes, Annegret Kramp-Karrenbauer. Das wird wegen Corona auf die „Schnapszahl“ 77, also in das Jahr 2023, verschoben. Eine kleine Ausstellung soll es dennoch geben ab Herbst. Mit Exponaten wie dem ersten Gladbacher VHS-Programm.

„Wat is en Volkshochschul?“ – Diese abgewandelte Professor-Bömmel-Frage führt in die Weimarer Republik, in der „Bildung für alle“ Verfassungsrang erhielt. Deshalb sind etliche der 130 nordrhein-westfälischen und deutschlandweit 900 Volkshochschulen schon 100 Jahre alt. In Mönchengladbach begann man 1946 mit den noch heute aktuellen Schwerpunkten Fremdsprachen, Rechnen, politische Bildung vor dem Hintergrund der Erfahrungen der Nazizeit. Der Diskurs „Wie wollen wir miteinander leben“ ist bis heute lebendig. Die VHS bietet Bildung für Erwachsene.

Fakten, Fakten, Fakten Die VHS Mönchengladbach hat 15 feste angestellte Mitarbeiter und in nicht-Corona-Zeiten um die 350 freiberufliche Dozenten (die Zahl schwankt zwischen 320 und 450). Der Etat beträgt rund zwei Millionen Euro, davon kommen 600.000 Euro als Zuschuss von der Stadt, 500.000 Euro vom Land, 800.000 Euro aus Beiträgen der Nutzer. Ein breiteres Angebot zeitigt höhere Eigeneinnahmen, die für Zwecke der VHS verwendet werden. Ziemlich konstant rund 40.000 Unterrichtsstunden jährlich stehen rund 20.000 Nutzern gegenüber. Die Corona-Regeln haben diese Zahlen etwa halbiert. Mit Inkrafttreten des Weiterbildungsgesetzes 1974 sind unter anderem Schulabschlüsse und Fremdsprachen Pflichtaufgeben der VHS, sie machen rund 40 Prozent des Angebotes aus.

  • Distanzunterricht der Gesamtschule Haan: Katharina Ruckes
    Gesamtschule Haan in Corona-Zeiten : „Die Pandemie hat uns auch stark gemacht“
  • Corona-Newsblog : Sieben-Tage- Inzidenz in NRW steigt auf 79,2
  • Betroffen war der DRK-Waldkindergarten in Brüggen-Bracht.
    Pandemie-Entwicklung : Corona-Fälle in Brüggener Kindergarten

Gebäude Hauptsitz ist an der Lüpertzender Straße, die Zweigstelle Rheydt ist im Frühjahr zusammen mit der Musikschule vom alten City-Haus in den gegenüber gelegenen Neubau Friedrich-Ebert-Straße 61 gezogen. Mit modernerer Ausstattung auf etwas weniger Fläche.

Hat Corona etwas geändert? Klar. Präsenzveranstaltungen sind seit 18 Monaten bis auf wenige Ausnahmen (etwa Schulabschlüsse) nicht möglich, das gilt wahrscheinlich mindestens bis zu den Sommerferien. Weil die VHS technisch auf der Höhe der Zeit ist, so sagt ihr Direktor Thomas Erler, war schnelles Reagieren möglich. Experimente brachten Erfahrungszuwachs. In vielen Kursen hat sich das Lernsetting geändert, die Dozenten sind oft zu Lern-Moderatoren geworden. Die technische Ausstattung der VHS ist gut, die Digitalisierung (nicht nur des Programmhefts) ist durch Corona beschleunigt worden.

Orchideenfächer Das Bildungsangebot ist breit. Nur die musikalischen Angebote sind im vergangenen Jahr ins Hoheitsgebiet der benachbarten Musikschule abgewandert. Neben den Säulen Schulabschlüsse, Fremdsprachen, Integration sind die meisten gesellschaftlich relevanten Themen abgebildet. Das geht vom orientalischen Tanz über Modellieren mit Beton bis zum englischen Konversationskurs für Hundebesitzer. Lernen ist an vielen Stellen der VHS auch Erleben. Das Projekt „Räume schaffen Angebote“, etwa mit der Wohnzimmeratmosphäre des „Grünen Salons“, hat sich bewährt.

Pläne Wenn Corona es zulässt, wird das (abgespeckte) Herbstprogramm bald freigeschaltet. Für Frühjahr 2022 rechnet der Leiter mit einem Neubeginn auf etwas niedrigerem Niveau als vor der Pandemie. Für die Sommerferien steht die Sanierung von rund zehn Räumen im Hauptsitz an: Das Parkett wird ausgetauscht. Außerdem werden die Computerräume umgestaltet.

Adresse www.vhs-mg.de

Anmeldung Telefon 02161 256400, WhatsApp 0173 6196068,
E-Mail vhs@moenchengladbach.de