Unternehmen aus Mönchengladbach Textilgeschichte im Jubiläums-Podcast

Mönchengladbach · Seit 75 Jahren besteht das Land Nordrhein-Westfalen. Am Sitz der Stiftung Haus der Geschichte in Düsseldorf zeigt eine sehenswerte Ausstellung prägende Entwicklungen dieser Jahrzehnte. Die Textilindustrie, insbesondere die in Mönchengladbach, gehört dazu. Im Podcast, der die Schau begleitet, wird diesem Thema eine eigene Folge gewidmet. Wir haben reingehört.

 Dieses Foto zeigt die Weberei von Achter & Ebels im Jahr 1927. Da bestand sie bereits seit fast drei Jahrzehnten.

Dieses Foto zeigt die Weberei von Achter & Ebels im Jahr 1927. Da bestand sie bereits seit fast drei Jahrzehnten.

Foto: Aunde

Eine tiefgreifende Innovation kann manchmal mit einem recht banalen Anlass beginnen: Treffen sich also zwei Männer vormittags in einer Mönchengladbacher Gaststätte bei einem Frühschoppen. Es ist das Jahr 1899, die Textilindustrie boomt. Und die beiden Männer wollen davon profitieren. Sie heißen Victor Achter und Conrad Ebels. Und wer sich mit der Mönchengladbacher Unternehmensgeschichte ein wenig auskennt, der weiß, dass diese beiden Namen noch heute in einem Weltunternehmen mit Sitz an der Waldnieler Straße eine tragende Rolle spielen: bei der Aunde Group.