Alternativer Weihnachtsmarkt in Mönchengladbach „Claus“ zieht wieder in die Kaiser-Friedrich-Halle

Mönchengladbach · Der Markt der schönen Dinge ist sesshaft geworden: Zum zweiten Mal bieten Kreative Kurioses, Schönes und Handwerkliches in Gladbachs guter Stube an. Was Besucher erwartet.

 Jahrelang ist der Claus-Markt von Ort zu Ort gezogen, nun soll er dauerhaft in der KFH bleiben. Die Premiere 2021 war gelungen.

Jahrelang ist der Claus-Markt von Ort zu Ort gezogen, nun soll er dauerhaft in der KFH bleiben. Die Premiere 2021 war gelungen.

Foto: Ilgner,Detlef (ilg)/Ilgner Detlef (ilg)