Ermittlung in Mönchengladbach Warum ist die Niers voller Schaum?

Mönchengladbach · Nach einer rätselhaften Schaumbildung auf der Niers in Geistenbeck ist es am Wochenende zu einem Einsatz von Feuerwehr und Umweltbehörden gekommen. Jetzt wird untersucht, warum es dazu gekommen ist. Eine natürliche Ursache wird ausgeschlossen.

Schaum auf der Niers in Mönchengladbach an der Steinsstraße

Schaum auf der Niers in Mönchengladbach an der Steinsstraße

Foto: Sascha Rixkens

Auf der Niers, ist es am Samstag, 24. Februar 2024, zu Schaumbildungen gekommen, sodass Niersverband, NEW AG und der Fachbereich Umwelt der Stadt nun die Ursache ermitteln. Das bestätigte die Stadt am Montag auf Anfrage unserer Redaktion. Auch die Feuerwehr war vor Ort. Die Einsatzkräfte stellten einen Schaumteppich auf der Niers fest, der insbesondere an den Wehren mit entsprechender Wasserverwirbelung auffiel. Diese Schaumbildung war auffallend intensiv, allerdings von relativ kurzer Dauer, so die Stadt. Einsatzort war der Bereich Steinsstraße, Beller Park/ Mülfort, Zufluss des Papierbaches in die Niers.