1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Vorsicht, neuer Blitzerstandort in Rheydt

Geschwindigkeitsüberwachung in Mönchengladbach : Neuer Blitzerstandort in Rheydt

Die Anlage ist so programmiert, dass sie Autofahrer tagsüber beim Überschreiten von Tempo 30 fotografiert. Nachts werden Geschwindigkeitsverstöße über 50 km/h erfasst.

Autofahrer, die von Rheydt in Richtung Gladbach unterwegs sind, sollten in den kommenden Tagen aufpassen. Denn an der Gartenstraße steht ein neuer Blitzer in der Nähe der LVR-Tagesklinik. Und der wird in den kommenden Tagen „scharf“ gestellt.

In dem Bereich gilt ein temporäres Tempo-30-Limit. Nicht nur wegen der Klinik, sondern auch wegen des Kindergartens und des Gymnasiums an der Gartenstraße gilt von 7 bis 18 Uhr eine Höchgeschwindigkeit von 30 km/h, außerhalb dieses Zeitfensters von 50 km/h.  Die Anlage sei so programmiert, dass sie die unterschiedlichen zulässigen Höchstgeschwindigkeiten berücksichtigt, teilt das Ordnungsamt mit. Der neue Blitzer ersetzt den Standort an der Theodor-Heuss-Straße. Dort war die Geschwindigkeitsüberwachungsanlage zunächst bei einer Straßensanierung abgebaut worden. Wegen des Radstreifens sei der Standort für eine Blitzersäule dort jetzt schwierig geworden, sagte ein Stadtsprecher.

In den kommenden Wochen ist darüber hinaus die Installation einer stationären Geschwindigkeitsüberwachung an der Brucknerallee in Höhe des Hugo-Junkers-Gymnasiums und des Maria-Lenssen-Berufskollegs geplant. Dort gilt durchgängig Tempo 30.

  • Die Polizei knipste dieses kuriose Blitzerfoto
    Kurioses aus Ratingen : Blitzer erwischt Pferd und Reiter statt Autofahrer
  • Aachener Straße / Monschauer Straße in
    Mobilitätswende in Krefeld : „Tempo 40 günstiger für die Umwelt als Tempo 30“
  • Ein Grafik-Entwurf der geplanten Parkour-Anlage an
    Sehnlicher Wunsch wird nun wahr : Parkour-Anlage kommt endlich

„Es sind keine neuen Anlagen hinzugekommen“, sagt der Stadtsprecher. Die Blitzer-Säule an der Brucknerallee ersetze die Überwachungsanlage am Wilhlem-Schiffer-Ring. Dort hatten Erschütterungen durch die nahe gelegenen Bahnlinie die Standfestigkeit beeinträchtigt.

(gap)