Sachbeschädigung in Mönchengladbach Vier Neubauhäuser mit schwarzer Farbe beschmiert

Mönchengladbach · Die Polizei schätzt, dass der entstandene Schaden im höheren fünfstelligen Bereich liegt. Die Täter haben nicht nur die Fassade, sondern auch Fenster, Terrassen und eine Garage verschandelt.

Die Polizei Mönchengladbach ermittelt in einem Fall von Sachbeschädigung.

Die Polizei Mönchengladbach ermittelt in einem Fall von Sachbeschädigung.

Foto: dpa/Fabian Strauch

Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Montag, 17. Juli, 20 Uhr, und Dienstag 18. Juli, 8.45 Uhr, vier weiße, noch nicht bezogene Neubau-Reihenhäuser in Mönchengladbach-Hardt an der Straße Tomper Eck mit schwarzer bitumenartiger Farbe beschmiert.

Wie die Polizei mitteilte, sind neben Fassaden auch Fenster und die Terrassenflächen sowie eine Garage betroffen. Es entstand erheblicher Sachschaden, der mutmaßlich im höheren fünfstelligen Euro-Bereich liegt.

Die Polizei Mönchengladbach fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann sonst sachdienliche Angaben zur Aufklärung der Tat machen?

Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach unter Telefon 02161 290.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort