1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Trickdieb bestiehlt 88-Jährige

Polizei Mönchengladbach ermittelt : Trickdieb bestiehlt 88-Jährige

Der Mann gab an, dass er von einem Telekommunikationsunternehmen komme und Leitungen überprüfen müsse. Er soll seriös gewirkt haben und auch einen „Ausweis“ vorgezeigt haben.

Bei der Mönchengladbacher Polizei ist ein weiterer Trickbetrug bekannt geworden. Wie sie mitteilt, hat ein Krimineller einer Seniorin vorgegaukelt, dass er für ein Telekommunikationsunternehmen arbeite und wegen einer Modernisierung die Leitungen überprüfen müsse. Allerdings bestahl er die Seniorin in dieser Zeit unbemerkt.

 Die 88-jährige Frau öffnete am Montag, 13. September, gegen 14 Uhr auf Klingeln die Tür ihrer Wohnung in Windberg. Vor ihr stand der angebliche Mitarbeiter und überredete die Frau mit der Behauptung, dass es in der Nachbarschaft Modernisierungen an den Hausanschlüssen gäbe und er Leitungen überprüfen müsse, dazu, ihn in die Wohnung zu lassen. Er zeigte ihr auch einen „Ausweis“.

 Sie hielten sich gemeinsam in der Wohnung und im Keller auf. In letzterem gab der Mann vor, mit einem Gerät die Anschlüsse zu überprüfen.

Etwa eine Stunde nach Verlassen des Hauses (14.45 Uhr) bemerkte die 88-Jährige, dass Geld aus dem Portemonnaie in ihrer Handtasche fehlte.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: etwa 40- bis 50-jähriger und circa 1,70  bis 1,75 Meter großer Mann von seriösem Erscheinungsbild. Er sprach akzentfreies Deutsch, hat kurze dunkle Haare, eine schlanke und sportliche Figur und war seriös gekleidet.

  • Die Polizei sucht Zeugen.
    Polizei in Krefeld sucht Zeugen : Einbrecher stiehlt Seniorin Geld aus der Wohnung
  • Wer hat am Mittwoch gegen 14
    Falsche Wasserwerker unterwegs : Trickdiebe bestehlen Seniorin in Brüggen
  • Tatverdächtige in Haft : Seniorin in Wohnung in Castrop-Rauxel überfallen und beraubt

 Die Polizei fragt: Bei wem ist dieser Mann ebenfalls vorstellig geworden?  Wem ist eine solche Person im Tatzeitraum im Bereich Stauffenbergstraße/Geschwister-Scholl-Straße/Bonhoefferstraße aufgefallen? Hinweise bitte an 02161 290.

(RP)