1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Streik legt heute Busverkehr erneut lahm

Warnstreik : Busse in Mönchengladbach bleiben am Montag erneut stehen

In Mönchengladbach werden wegen des Tarifstreits im Öffentlichen Dienst am Montag keine Busse und Bahnen unterwegs sein. Verdi will vor der nächsten Verhandlungsrunde noch einmal Druck machen.

Die Gewerkschaft ver.di hat einen weiteren Streik für Montag, 19. Oktober, angekündigt. Laut der NEW, Betreiberin des Busverkehrs in Mönchengladbach, kommt erneut der gesamte Linienverkehr in Mönchengladbach und Viersen zum Erliegen.

„In den übrigen Bedienungsgebieten der NEW Verkehrsunternehmen ist streikbedingt ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen“, heißt es in der Mitteilung.

(RP)